Taj Mahal

Die indische Küche ist vor allem für den Gebrauch von aromatischen Gewürze und ihre Affinität für komplexe Geschmackserlebnisse bekannt, die beides sind sowohl wohlschmeckend als auch beeindruckend. Die traditionell indische Küche vereint salziges, süßes, scharfes und würziges miteinander, was die kulinarische Vielfalt unendlich erscheinen lässt. Selbstverständlich gibt es auch in der Metropole am Neckar eine große Auswahl an indischen Restaurants. Das Taj Mahal in Stuttgart ist zurzeit angesagt - so habe ich gelesen, gehört und auch gegoogelt^^. Da bleibt einem ja fast nix anderes übrig als es auch mal auszuprobieren.

Das seit einem Jahr bestehende indische Restaurant im Stuttgarter Süden, ist kaum zu verfehlen, denn die Außendekoration ist schon von weitem sichtbar. Es bietet eine überdachten Außenbereich und einen mit original aus Indien stammenden Dekoartikel ausgeschmückten Innenbereich, die dezent aber mit Stil platziert sind.

Doch nun zum wichtigsten: empfehlen kann ich den gemischten Vorspeiseteller für 2 Personen. Er ist genau das richtige, um die Geschmacksknospen an den indischen Gewürzstil heranzuführen.

Das Taj Mahal ist kein rein vegetarisches Restaurant, doch man kann schon auf den ersten Blick sehen, welches Gericht vegetarisch ist und welches für die Fleischliebenden unter uns die richtige Wahl ist.

Die Hitze machte uns allen zu schaffen und so wurde dem Vorschlag, ausnahmsweise nur vegetarische Gerichte zu bestellen, einvernehmend zugestimmt. Von Karahi Paneer über Navratan Korma bis Dal Tarka, wir haben jede Menge ausprobiert. Unser Favorit: Chana Masala!

Auch der Service war um uns sehr bemüht. Es gab kleine „Showeinlagen“ sowie noch einen Absacker zur Verdauung. Ich kann nur sagen: Ich komme wieder!

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2016 by Barbara Tasarz

 

Kontakt l Impressum l AGB´s l Blog l Facebook l Datenschutzerklärung l Haftungsausschluss